SCHUBERT: Romantic Poets Vol. 4 – CD des Monats JULI 2008

 

SCHUBERT: Romantic Poets Vol. 4 – CD des Monats JULI 2008

Schubert: Romantic Poets Vol. 4 album coverFranz Peter SCHUBERT (1797-1828)
Romantic Poets, Vol. 4

Amphiaraos, D. 166 
Gebet während der Schlacht, D. 171
Die Wallfahrt, D. 778a
Das Abendrot, Op. 173, No. 6, D. 627
Greisengesang, Op. 60, No. 1, D. 778
Ihr Grab, D. 736
Totengräbers Heimweh, D. 842 
Im Walde, D. 708 
Der Schiffer, D. 694 
Fülle der Liebe, D. 854 
Lebensmelodien, Op. 111, No. 2, D. 395 
Das Marienbild, D. 623 
Die drei Sänger, D. 329 
Grablied für die Mutter, D. 616

Florian Boesch, Baritone
Burkhard Kehring, Piano

NAXOS ▪ 8.570067 ▪ 1 CD ▪ DDD 

Im Mittelpunkt dieser Folge der Schubert Liedvertonungen Romantischer Dichter stehen die vier Autoren Theodor Körner, Friedrich Rückert und die Brüder August Wilhelm und Friedrich Schlegel. Friedrich Körner steht für die politische Seite der Romantik, was sich vor dem Hintergrund seiner Lebensgeschichte erklären lässt. Körner kämpfte gegen die napoleonischen Besatzungsarmeen und fiel in einer Schlacht 1813. Auch Schubert bringt bei der Vertonung die Dramatik der Schlacht und die Gefühle des Soldaten zwischen Pathos, Furcht und Demut eindrucksvoll zum Ausdruck.Friedrich Rückert wurde besonders durch die Vertonungen seiner Gedichte einem großen Publikum bekannt. Unter dem wegweisenden Pseudonym Freimund Reimer schrieb der Privatgelehrte Rückert die Geharnischten Sonette gegen die napoleonische Besatzung und wurde später besonders durch seine Übersetzungen des Korans und der Hamasa berühmt.Die Gebrüder Schlegel gelten als Mitbegründer der Deutschen Frühromantik und versammelten auch durch die Herausgabe ihrer Zeitschrift Athenäum einen Kreis großer Literaten dieser Zeit wie Novalis und Ludwig Tieck um sich.